Willkommen im neuen Zuhause

Unsere Nachbarn haben anlässlich ihres Einzugs zu einer Willkommensfeier eingeladen. Unser Zwerg lässt mir im Moment nicht viel Zeit zum Werkeln, aber trotzdem wollte ich unseren Gruß natürlich selbst gestalten.

willkommenstag

Herausgekommen ist dieser Geschenkanhänger, den ich aus einem vorhandenen Rohling gefertigt habe. Da ich nicht mehrlagig gearbeitet habe, wollte ich zumindest durch einen embossten Stempelabdruck etwas Dimension auf die Karte bringen.
Das Stempelset Willkommen im neuen Zuhause von Charlie und Paulchen bringt alles mit, was man dafür benötigt. Ein bisschen Farbe habe ich dann noch mit ein paar bunten Enamel Dots aufs Papier gebracht. Letztlich mit der Hand das Ganze durch eine gemalte gestrichelte Linie eingerahmt und mit etwas Bakers Twine aufs Geschenk geklebt.

Wir freuen uns, wirklich nette Leute neben uns wohnen zu haben. Ich denke, der Tag samt Geschenk sind gut angekommen.

Verwendetes Material:

Stempelset Willkommen im neuen Zuhause von Charlie und Paulchen

Rohling für den Tag von Faltkarten in babypink

Stempelkissen*

Acrylblock*

Embossingpulver*

Embossingfön*

Enamel Accents*


Organzaband*

Durch * gekennzeichnete Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr das Produkt kaufen möchtet, freue ich mich, wenn ihr euren Kauf über diesen Link tätigt. Hierbei bekomme ich eine kleine Provision – ohne Mehrkosten für euch. Ich danke euch für den Support dieses Blogs! Dass ich hier nur Produkte verlinke, von welchen ich überzeugt bin, das versteht sich von selbst. Und da dieser Blog in erster Linie dazu da ist, die Freude am Kreativsein weiterzugeben, verlinke ich auch ohne Gegenleistung zu interessanten Shops und Produkten.